Presse/Medien

Pressemappe 2017 >>>

 

 

FACT SHEED WILHELMSHÖHE OPEN 2017

Current information Fact Sheed Wilhelmshöhe Open 2017 >>>

 

 

Organisationsteam 2017 >>>

 

Daten und Fakten zu den Wilhelmshöhe Open 2017

AHNATAL

Die Spiele der Qualifikation finden nicht nur auf der Anlage an der Burgfeldstraße statt, sondern am Sonntag, 16. Juli, auch bei der TSG Ahnatal. Der langjährige Partner stellt die Plätze wieder gerne zur Verfügung und freut sich auf hochklassige Quali-Matches.

BALLKINDER

Die Ballkinder werden unter Leitung von  Dirk Grotthaus und Max Grotthaus ab den Halbfinals im Einsatz sein.

CATERING

Auf „Platz 3“. steht auch in diesem Jahr das Event-Zelt, in dem das Team von „Der Grischäfer“ wieder Gäste und Spieler verpflegt. Seit vielen Jahren sorgen Rainer Holzhauer und seine Mannschaft für die lukullischen Angebote während des Turniers mit dem Höhepunkt Player’s & Sponsor’s Night. Neben dem „Grischäfer“ hält auch Frank Stenzel im „Route 66“ im Clubhaus ausreichend Speisen und Getränke bereit.

DOPPEL

Die Doppel-Konkurrenz startet mit vorrausichtlich 16 Doppeln ohne Qualifikation. Das Doppel-Finale findet am Samstag, 22. Juli, statt.

EMPFANG

Am Mittwoch, 19. Juli, steht um 16 Uhr der traditionelle Empfang der Stadt Kassel für geladene Gäste im „Route 66“ auf dem Programm.

­

EINTRITTSKARTEN

„Top-Tennis zum Anfassen“ mit den Stars von morgen zu günstigen Tarifen: Das ist das Motto der WO. Die Tageskarten für Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag kosten jeweils 6 Euro, Samstag und Sonntag jeweils 12 Euro, Dauerkarten 25 Euro, Wochen­­endkarte (Samstag und Sonntag) 18 Euro. Der Eintritt zur Qualifikation ist frei, für Jugendliche unter 18 Jahre während der Woche ebenfalls.

ERGEBNISDIENST

Die aktuellen Spielstände der einzelnen Partien Jahr wieder match-by-match über Links auf der ITF-Homepage und auf www.wilhelmshoehe-open.de verfolgt werden. So sind die Fans überall im Bilde.

GERMAN MASTERS SERIES PRESENTED BY TRETORN

Die Wilhelmshöhe Open 2017 zählen zur „German Masters Series presented by Tretorn“, der Turnierserie der Arbeits­ge­meinschaft Deutscher Tennisturnierveranstalter (ADT). Bei den über 60 Tunieren werden jährlich Gesamtpreisgelder in Höhe von ca. 1.000.000 Euro ausgeschüttet.

INFOS

Während des Turniers gibt es die neuesten Nachrichten über die Homepage www.wilhelmshoehe-open.de, die täglich aktualisiert wird. Hier findet man Infos über die Anfangszeiten der Spiele, News und die tägliche Turnierzeitung als download. Hinweis: Vor allem die Anfangszeiten der Halbfinals (Samstag, 22. Juli) und des Einzel-Finales (Sonntag, 23. Juli) können sich ändern. Die WO gibt es auch auf facebook.

MATCH OF THE DAY

Die Topspiele finden wie immer auf Platz 4 und dem Center Court, dem „Emmer“, statt. Dort steigt dann gegen Abend auch stets das „Match of the Day“, das Spiel zum Abschluss des jeweiligen Tages (Ausnahme Sa/So).

PLAYER’S NIGHT

Berühmt sind die Wilhelmshöhe Open auch für ihre Player’s & Sponsor’s Night. Diese findet am Donnerstag, 20. Juli, auf Platz 3 statt.

RACKET-SERVICE

Für den Racket-Service der Spieler sorgt auch in diesem Jahr das Team des TSNH-Shop. Mirco Wenderoth, Timo Goebel und Co. sind nicht nur in Sachen Bespannung Partner des KTCW, sondern auch beim Kinder- und Jugendtraining.

SHUTTLE-SERVICE

Der Mobilitätspartner und Hauptsponsor Glinicke stellt auch diesmal wieder für den Shuttle-Service die Fahrzeuge zur Verfügung.

SUPERVISOR

Sören Friemel (Head of Officiating, ITF)

 

Joomla templates by a4joomla