trainingscamp diemelstadt start

 

Liebe Eltern, liebe Jugendliche, liebe Interessierte,

die Jugendlichen die zu uns kommen haben meist bereits vielfältige Erfahrungen sammeln müssen, die dazu geführt haben, dass sie auf Einmischungen von Eltern, Lehrern oder Erziehern misstrauisch, verängstigt, aggressiv und ablehnend reagieren. Ihre jungen Lebenswege haben dabei eine Richtung eingeschlagen, die sie selbst und andere in große Schwierigkeiten gebracht haben: Überfälle, Drogen, Alkohol, Lügen, Erpressung, Schule schwänzen, Körperverletzung… Auf ihrem Weg in immer größere Schwierigkeiten haben sie meist wenig ausgelassen und aggressive oder verweigernde Verhaltensmuster verfestigt. Mit ihrem Verhalten überfordern sie Eltern, Lehrer und Erzieher und machen so die Erfahrung, dass sie und ihr Verhalten von Anderen abgelehnt werden. Dies führt in einen Teufelskreis aus wechselseitigen Misstrauen und Missachtung, aus dem nur schwer herauszukommen ist.

Das Trainingscamp Diemelstadt unterscheidet sich deutlich von anderen Einrichtungen der Hilfen zur Erziehung. Die Teilnahme ist auf ca. 6 Monate angelegt und bietet den Jugendlichen zahlreiche Möglichkeiten sich selbst besser kennenzulernen, sich Ziele zu setzen und wir helfen ihnen dabei diese Ziele auch erreichen zu können. Wir bieten den Jugendlichen im Trainingscamp erreichbare Ziele und die Unterstützung bei der Suche nach eigenen Zielen, die sie zurück in ein besseres Leben führen.

Unser Motto lautet „Wir schaffen es!!!“

 

startseite tcamp 001

Joomla templates by a4joomla